Alle Artikel in der Kategorie “5 Tage

Wandern in Kärnten

Nockalmgebiet – Millstättersee

20. – 24. September 2023 | 5 Tage

Wir haben Glück! Wer im Hotel Trattnig, im Wanderdorf Döbriach seinen Urlaub verbringt, darf sich auf erholsame Tage zwischen Berg und See, südliches Flair und die herzliche Gastfreundschaft Kärntens freuen. Der Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine, Wärmebank und dem Hallenbad mit Gegenstromanlage wird noch ergänzt durch ein 8.000 m² großes Garten-Areal mit Naturschwimmteich, herrlich zum Entspannen nach den Wanderungen. www.hotel-trattnig.com/

1.Tag: Anreise an den Millstättersee. Im Zuge einer kurzen Wanderung erkunden wir die Ortschaft Döbriach, begleitet von unserem Biosphärenpark-Ranger erhalten wir schon erste Informationen über das Gebiet in dem wir die nächsten Tage weitere herrliche Touren unternehmen werden.

Als Abendprogramm bietet sich der preisgekrönten 3D-Film über den Biosphärenpark Nockalm an!

2./3./4. Tag: Tourenvorschläge: können vor Ort geringfügig abgeändert bzw. den Witterungsbedingungen angepasst werden.

Fahrt auf die Nockalmstraße, von der Zechneralm führt die Wanderung über die Zechnerscharte bis ins Karlbad. Dort angekommen können wir das über 300 Jahre alte Bauernbad besichtigen, wo auch heute im Sommer noch täglich nach alter Tradition gebadet wird. Dann stärken wir uns mit regionalen Gerichten, bevor wir uns wieder Richtung Döbriach aufmachen. Ein lohnender Zwischenstopp ist noch ein kurzer Rundgang am Windebensee. Strecke ca .4 km, +200hm, – 400hm,  reine Gehzeit ca.2 Stunden

Auffahrt mit der Biosphärenparkbahn Brunnach (nicht im Preis inkludiert). Von der Bergstation aus erwandern wir die Kernzone des UNESCO Biosphärenpark Nockberge und erfahren dabei Interessantes vom Wanderführer/Ranger. Natürlich darf eine gemütliche Einkehr nicht fehlen.  Strecke 9,3 km +. 500hm,  reine Gehzeit ca. 3,5 Stunden

Das Gebiet rund um St. Lorenzen (Biosphärenpark Gemeinde Reichenau) ist ein echter Geheimtipp für Wanderungen fernab von hochfrequentierten Wanderwegen. Die Wanderung führt vorbei am Hochmoor, die seltene Tier- und Pflanzenwelt ist etwas ganz Besonderes in diesem Gebiet. Weiter geht es durch die charakteristischen Zirbenwälder bis zur Wallfahrtkirche St. Anna, zum Abschluss steht einer Stärkung  nichts mehr Wege. Strecke 9,3 km + 500hm, reine Gehzeit ca. 3,5 Stunden

5. Tag: wir schauen wie das Wetter wird… und worauf wir Lust haben und genießen noch ein paar Stunden in der schönen Gegend bevor wir uns mit vielen neuen Eindrücken auf den Heimweg machen.

Ausrüstung/Anforderung

Eine praktische Wanderausrüstung und etwas Erfahrung sind notwendig, damit wir die leichten bis mittelschweren Wanderungen gut bewältigen können. Bei allen Touren begleiten uns Rudi Vonach und ein geprüfter örtlicher Wanderführer (Biosphärenpark-Ranger) – sie sind Kenner der heimischen Flora und Fauna, sowie der Geschichte und Kultur. Die genaue Tourenauswahl erfolgt vor Ort je nach Wetter und in bester Abstimmung auf die Teilnehmer. Wir bewegen uns auf durchwegs gut angelegten Wegen und Steigen, die keine ausgesetzten Passagen aufweisen. Um schnell in die Höhe zu kommen planen wir eventuell auch Aufstiegshilfen zu benützen, diese sind im Preis nicht inkludiert.


Reiseinfos

Fahrt mit modernem ****Reisebus
Wanderbegleitung Rudi Vonach
4 x Nächtigung/Halbpension im **** Hotel Trattnig in Döbriach
Wanderungen mit geprüftem Bergwanderführer/Biosphärenpark Ranger

Wanderreise – Ihr Reisepreis  |  € 667,-

EZ-Zuschlag |  € 68,-
Reiseversicherung  ab  € 49,-
Infos zur Versicherung

WANDERAUSRÜSTUNG ERFORDERLICH !
Anmeldung bis zum 18. Juli 2023 – sonst event. nur noch Restplätze!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reiseübersicht

Sommeranfang in Südtirol

21. – 25. Juni 2023 | 5 Tage

In Südtirol war wohl fast jeder schon einmal zu Besuch! Aber Südtirol ist so vielfältig, dass bestimmt noch Täler, Dörfer, Berge und Sehenswürdigkeiten dabei sind die nicht jeder kennt!

1.Antholzer See
Anreise über den Felbertauern – Lienz – Innichen ins Pustertal und zum Antholzer See. Auf 1.642 m Meereshöhe ist der Bergsee mit seinem türkis-grünen Wasser der landschaftliche Höhepunkt vom Antholzer Tal und der wunderbaren Bergwelt des Naturparks Rieserferner Ahrn, die ihn umgibt. Durchs Pustertal, an Bruneck vorbei fahren wir nach St. Vigil in Enneberg, in das schöne ****Hotel Teresa , das wir schon von früheren Reisen kennen.

2. Tag: Ridnauntal
Heute geht es mit einer Reiseleitung ins noch nicht so bekannte Ridnauntal nach Mareit zum Schloss Wolfsthurn, wir besichtigen das Fischerei und Jagdmuseum. Auch die Besichtigung eines Kräutergartens in Pflersch mit Verkostung von Tees, Säften, Likören steht am Programm. Vorbei an der Burg Reifenstein und am Schloss Sprechenstein geht es zurück zum Hotel. Interessierte besuchen noch das Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags, zu Fuß vom Hotel erreichbar.

3. Tag: Tauferer Ahrntal –  Bruneck
Die Reiseleitung begleitet uns heute ins Tauferer Ahrntal, rund 80 Dreitausender umrahmen das urige Tal, wo Handwerk und Tradition wie das Klöppeln oder Holzschnitzen noch zum täglichen Leben gehören.. wir spazieren im Talschluss zur Kapelle in Heilig Geist, im Maranatha Volkskunst- und Krippenmuseum in Luttach erleben wir die Geschichte des Schnitzens, von der frühen Wurzel- und Maskenschnitzerei bis in die heutige moderne Bildhauerkunst. Das malerische Bruneck ist Herz und Seele des grünen Pustertales, nicht nur dank seiner zentralen Lage. Die mittelalterliche Stadtgasse mit zahlreichen gemütlichen Cafés und Geschäften ist perfekt zum Flanieren und Shoppen.

4. Tag: Almdorf Haidenalm
Von Stefansdorf aus fahren wir mit einem Shuttlebus zur Haidenalm – wer möchte wandert hinauf (ca. 1 Stunde) Bauer Robert gibt einen Brotbackkurs, für jeden Gast gibt es einen Brotlaib zum Mitnehmen. Mit einer üppigen Jause, dem selbstgebackenen Brot sowie einer stimmungsvollen Musikbegleitung (Ziehharmonika) lassen wir den Nachmittag gemütlich ausklingen.

5. Tag: Franzensfeste, Sterzing
Heute heißt es Abschied nehmen – wir besichtigen die Festung Franzensfeste, mit ihren 65.000 m2  Fläche die größte historische Anlage Südtirols. In Sterzing verbringen wir die Mittagszeit, dann treten wir die Heimreise an.

Reiseinfos
Fahrt mit modernem ****Reisebus und Reisebegleitung
4 x Nächtigung/Halbpension im ****Hotel Teresa www.hotel-teresa.com
örtliche Reiseleitung am 2./3. Tag
Eintritt Jagd- und Fischereimuseum
Führung und Verkostung im Kräutergarten
Eintritt Volkskunstmuseum Luttach
Shuttlebus Haidenalm
Brotbackkurs, Jause, Musik
1 Brotlaib zum Mitnehmen
Eintritt + Führung Franzensfeste


Ihr Reisepreis  |  € 698,-

EZ-Zuschlag |  € 98,-
Reiseversicherung  ab  € 49,-
Infos zur Versicherung

Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!
Anmeldung bis zum 07. Mai 2023 – sonst event. nur noch Restplätze!

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reiseübersicht

Wanderreise Insel Krk, Kroatien

23. – 27. April 2023 | 5 Tage

Die Wandertage im Frühling genießen wir heuer in Kroatien auf der Insel Krk, sie ist die größte Insel in der Adria, liegt in der Kvarner Bucht und ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Neben traumhaften Stränden ist das Ferienziel in Kroatien auch für seine Karstlandschaft, die üppigen Wälder und die Weinregion bekannt.

1.Tag: Anreise auf die Insel Krk
nach dem Hotelbezug im schönen ****Hotel Malin gibt es am späteren Nachmittag noch eine kurze Wanderung entlang der Uferpromenade

2. – 3. – 4. Tag
BAŠKA – VELI HLAM – STARA BAŠKA
Unser Rundgang beginnt im Dorf Batomalj bei Baška. Wanderung zum Gipfel Veli Hlam (484 M) von wo aus sich ein toller Blick auf die benachbarten Inseln erstreckt. Nach der Pause führt uns der Weg der alten Schäfer nach Stara Baška, einem der schönsten Fischerdörfchen auf der Insel mit tollen Badestränden.
Gehzeit ca. 4-5 Stunden, Schwierigkeitsstufe = mittel, Aufstieg: 400 m, Abstieg 350 m

BAŠKA – MONDPLATEAU – KIRCHE HL. JOHANNES
Von der Uferpromenade in Baška wandern wir den Berg hinauf bis zum Mondplateau und genießen traumhafte Ausblicke auf die vorgelagerten Inseln. Vom Mondplateau (380 m) geht es weiter bis zum Gipfel Hlam (461 m), einem der höchsten Erhebungen auf der Insel Krk. Vom Mondplateau führt der gemütliche Weg durch den Kiefernwald zur Sv. Ivan Kirche mit ihrem kleinen Friedhof und zurück nach Baška. Gehzeit ca. 4 Stunden, Schwierigkeitsstufe = mittel, Aufstieg: 380 m, Abstieg: 380 m

SCHIFFFAHRT MIT WANDERUNG AUF DER INSEL PLAVNIK
Unser Bus bringt uns zum Ort Punat, von dort geht es mit dem Schiff auf die Insel Plavnik. Von der Bucht „Krušija“ aus wandern wir ca. 2 Stunden. Bei der Rückfahrt probieren wir auf dem Schiff Schinken der Insel sowie Käse und Wein. Bei schönem Wetter besteht die Möglichkeit zum Baden, wir empfehlen Ihnen Ihre Badesachen mitzunehmen. Gehzeit ca. 2,5-3 Stunden, Schwierigkeitsstufe = leicht bis mittel, Höhenunterschied = 100 m

5. Tag: Heimreise.

Ausrüstung/Anforderung
Eine praktische Wanderausrüstung und etwas Erfahrung sind notwendig, damit wir die leichten bis mittelschweren Wanderungen gut bewältigen können. Bei allen Touren begleiten uns Rudi Vonach und ein örtlicher Wanderführer. Die genaue Tourenauswahl erfolgt vor Ort je nach Wetter und in bester Abstimmung auf die Teilnehmer. Wir bewegen uns auf durchwegs gut angelegten Wegen und Steigen, die keine ausgesetzten Passagen aufweisen.

Reiseinfos

Fahrt mit modernem ****Reisebus
4 x Nächtigung/Halbpension im ****Hotel Malin, https://malin-krk.com/de/hotel-malin/ueber-das-hotel/
Getränke zum Abendessen vom Schankomat (Bier, Wein, Wasser, Säfte)
Geführte Wanderungen mit örtlichem Wanderführer und mit Wanderbegleiter Rudi Vonach
Müsliriegel für jeden Wandertag
Schifffahrt mit kleinem Snack an Bord

Ihr Reisepreis im DZ mit Balkon | € 606,- pro Person
Zuschlag Zimmer Meerseite | € 20,- pro Person (maximal 8 Zimmer Meerseite möglich)

Zuschlag Einzelzimmer ohne Balkon | € 80,-
Zuschlag Einzelzimmer mit Balkon | € 95,- (maximal 8 Einzelzimmer mit Balkon möglich)

Reiseversicherung ab € 49,-
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich!
Anmeldungen bis 06. März 2023 – sonst event. nur mehr Restplätze!

Wanderausrüstung erforderlich!
Infos zur Versicherung

Preise pro Person inkl. der gesetzlichen MwSt.
Unsere AGB’s finden Sie HIER.

Buchen Sie jetzt unter 06137-6711 oder HIER per E-Mail!

zurück zur Reiseübersicht

Reiseprogramm 2023 downloaden (als pdf)

Telefonisch sind wir für Sie erreichbar
Montag – Donnerstag, 8.30 – 17.00 Uhr
unter +43 (0)6137 6711 oder
per E-Mail an christof-reisen@aon.at

INFOS ZUR HYGIENE IM BUS & INFOS ZUR LÜFTUNG IM BUS

Preisänderungen vorbehalten
bei weiteren drastischen Preiserhöhungen beim Treibstoff kann es zu einem geringen Aufpreis kommen. In diesem Fall informieren wir Sie umgehend!

Winter

05. – 10. März 2023 | 6 Tage
Val di Sole, Dolomiten, Schireise nach Italien

Frühling

23. – 27. April 2023 | 5 Tage
Wanderreise Insel Krk | KROATIEN

02. – 04. Mai 2023 | 3 Tage
Böhmerwald – Mühlviertel | ÖSTERREICH

Sommer

02. – 05. Juni 2023 | 4 Tage
Heidelberg, Neckartal, Worms, Speyer | DEUTSCHLAND

09. Juni 2023 | Tagesfahrt
Keramikgarten & Gartentage Seitenstetten | ÖSTERREICH

21. – 25. Juni 2023 | 5 Tage
Schöne Sommertage in Südtirol | ITALIEN

27. – 29. August 2023 | 3 Tage
Waldviertel – Thayatal | ÖSTERREICH

Herbst

20. – 24. September 2023 | 5 Tage
Wandern in Kärnten – Nockalmgebiet, Millstättersee | ÖSTERREICH

28. September – 01. Oktober 2023 | 4 Tage
Traumzüge – Auf den Spuren von Glacier- und Bernina Express | SCHWEIZ

12. – 15. Oktober 2023 | 4 Tage
Herbsttage in Venetien, Lido di Jesolo, Venedig, Treviso | ITALIEN

09. – 11. November 2023 | 4 Tage
Therme 3000 Moravske Toplice | SLOWENIEN

Advent

11. Dezember 2023 | Tagesfahrt
Waldweihnacht Halsbach – Bayern

Zustiegsmöglichkeiten bei unseren Busreisen

Busgarage Strobl – Abersee – St. Gilgen – Fuschl – Hof
(Bushaltestellen entlang der B158)
Salzburg Hauptbahnhof (Rückseite – Lastenstraße)
Salzburg Aigen-Bahnhof und Kreisverkehr Elsbethen (Michaelistube)

Bei den Tagesreisen in Salzburg nur Hauptbahnhof/Rückseite Lastenstraße!

Reiseprogramm 2023 downloaden (als pdf)